Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Do you want to expand your knowledge about fitness terms?

In diesem Artikel findest du eine Zusammenstellung von (fast) allen Fitness-Begriffen von A bis Z.

Jeder Begriff kommt inklusive einer kurzen Erklärungen.

Ob du ein erfahrener Athlet bist oder gerade erst mit dem Training beginnst, dieses Glossar hilft dir weiter.

Inhaltsverzeichnis

Abduktion

Abduktion ist eine seitliche Bewegung von Gliedmaßen im Rahmen von Kräftigungs- und Dehnübungen für die seitliche Muskulatur. Sie verbessert Mobilität und Stabilität, Koordination und Körperleistungsfähigkeit. Eine korrekte Ausführung und regelmäßige Überprüfung des Übungsniveaus sind wichtig für Verletzungsprävention.

Mehr erfahren

Adduktion

Adduktion ist die Bewegung eines Körpersegments in Richtung der Körpermitte und eine grundlegende Bewegung im Sport. Trainiert werden sie durch Übungen mit Gewichten oder Trainingsgeräten und können die sportliche Leistung erhöhen sowie Verletzungen vorbeugen.

Mehr erfahren

Aerobic

Aerobic ist eine kardiovaskuläre Übungsmethode mit moderater Intensität und Musik in der Gruppe, um Ausdauer, Fettverbrennung und körperliche Fitness zu verbessern. Es ist seit den 1970er Jahren im Mainstream und eine beliebte Trainingsmethode.

Mehr erfahren

Anaerob

Anaerob bezieht sich auf körperliche Aktivitäten mit hoher Intensität und ohne ausreichende Sauerstoffzufuhr. Milchsäure wird produziert, was zu Erschöpfung und einem Anstieg der Herzfrequenz führen kann. Es ist wichtig, sowohl anaerobe als auch aerobe Aktivitäten zu integrieren, um alle Energiesysteme des Körpers auszugleichen.

Mehr erfahren

Athletiktraining

Athletiktraining steigert die sportliche Leistungsfähigkeit und körperliche Fitness von Athleten durch gezielte Übungen zur Stärkung von Muskelgruppen, Verbesserung von Koordination und Beweglichkeit sowie Erhöhung der Ausdauer. Auch zur Steigerung der körperlichen Fitness in der Freizeit und Fitnessbranche effektiv einsetzbar.

Mehr erfahren

Ausdauer

Ausdauer beschreibt die Fähigkeit, länger eine Belastung aufrechtzuerhalten, ohne vorzeitig zu ermüden. Durch gezieltes Training kann sie verbessert werden und hat positive Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit.

Mehr erfahren

Ausfallschritte

Ausfallschritte sind eine gezielte Beinübung im Fitness- und Sportbereich. Durch das Vorwärtsgehen und Zurückführen des vorderen Beins werden Muskeln im Oberschenkel, Po und in den Waden trainiert. Die Übung verbessert die Stabilität, Kraft und Koordination, sollte aber korrekt und sicher ausgeführt werden.

Mehr erfahren

Balance

Balance im Fitness- und Sportbereich beschreibt die Fähigkeit, stabil zu bleiben und das Gleichgewicht zu halten, durch Kombination von Kraft, Flexibilität, propriozeptiven Fähigkeiten und Konzentration. Balanceübungen verbessern die Stabilität und Muskelstärke, um Verletzungen zu vermeiden und das Selbstvertrauen zu stärken.

Mehr erfahren

Bankdrücken

Bankdrücken ist eine Kraftübung im Fitness und Sport, die die Brustmuskulatur stärkt. Dabei hebt die Person eine Langhantel von der Brust bis zur Streckung der Arme über sich. Es gibt verschiedene Varianten und es wirkt auch auf Schulter- und Trizepsmuskulatur.

Mehr erfahren

Bauchmuskeltraining

Bauchmuskeltraining verbessert die Stärke und das Volumen der Bauchmuskeln durch gezielte Übungen wie Crunches, Sit-ups oder Planks. Eine korrekte Ausführung ist wichtig und sollte in Kombination mit einem Trainingsprogramm und einer gesunden Ernährung erfolgen.

Mehr erfahren

Beinpresse

Die Beinpresse ist ein Fitnessgerät, das der Stärkung der Beinmuskulatur dient. Sie besteht aus einer Plattform und einer beweglichen Platte, die mit Gewichten beladen ist. Beinpresse-Übungen verbessern die Beinkraft, Ausdauer und können bei Rückenschmerzen helfen. Eine korrekte Ausführung ist wichtig, um Verletzungen zu vermeiden.

Mehr erfahren

Beweglichkeit

Die Beweglichkeit im Fitness- und Sportbereich beschreibt die körperliche Fähigkeit, sich frei und ohne Einschränkungen zu bewegen. Sie ist wichtig für die Prävention von Verletzungen und kann die sportliche Leistung verbessern. Gezieltes Dehn- und Mobilisationstraining kann die Beweglichkeit fördern.

Mehr erfahren

Bewegungsapparat

Der Bewegungsapparat umfasst Knochen, Muskeln, Gelenke, Sehnen und Bänder, die für Bewegung und Haltung zuständig sind. Regelmäßige Bewegung und ausgewogene Ernährung sind wichtig, um ihn fit und gesund zu halten.

Mehr erfahren

Bewegungskette

Eine Bewegungskette beschreibt eine Verknüpfung von Bewegungen im Fitness & Sportbereich, die in ihrer Gesamtheit einen fließenden Bewegungsablauf bilden. Ziel ist die Verbesserung von Körperbeherrschung, Koordination und der Entwicklung von Flexibilität, Kraft und Beweglichkeit.

Mehr erfahren

Bewegungsumfang

Der Bewegungsumfang beschreibt die Fähigkeit des Körpers, sich in einem bestimmten Bereich frei zu bewegen. Eine gute Beweglichkeit ist wichtig für Sport und Alltag, da ein geringer Bewegungsumfang zu Schmerzen oder Verletzungen führen kann. Regelmäßiges Dehnen und Mobilitätstraining verbessert die Flexibilität und Muskelfunktion.

Mehr erfahren

Body-Mass-Index (BMI)

Der BMI ist eine Kennzahl, die das Körpergewicht in Relation zur Körpergröße setzt. Er gibt Aufschluss über Normal-, Über- und Untergewicht. Der Wert wird durch das Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch die Körpergröße in Metern zum Quadrat berechnet.

Mehr erfahren

Bodybuilding

Bodybuilding ist eine Sportart, bei der man den Körper durch gezieltes Training und eine ausgewogene Ernährung stärkt. Ziel ist es, einen muskulösen Körper aufzubauen und zu formen. Es kann von jedem betrieben werden, erfordert jedoch Vorsicht aufgrund der Belastung des Körpers.

Mehr erfahren

Bodyweight-Training

Bodyweight-Training nutzt das eigene Körpergewicht als Widerstand. Es umfasst Übungen wie Liegestütze, Kniebeugen und Klimmzüge, um Muskeln zu stärken und Körperfett zu reduzieren. Es kann flexibel und kostengünstig in nahezu jeder Umgebung durchgeführt werden.

Mehr erfahren

Boxen

Boxen ist eine Kampfsportart, bei der sich zwei Kontrahenten mit Fäusten im Boxring duellieren. Es erfordert körperliche Fitness, Schnelligkeit, Koordination und Ausdauer. Wettkämpfe werden in Gewichtsklassen ausgetragen und sind durch Regeln und Ligen reguliert. Der Sport hat weltweit viele Fans.

Mehr erfahren

Burpees

Burpees sind eine Fitness-Übung, die aus einem Sprung aus einer stehenden Position in eine Liegestützposition, dicht gefolgt von einer Liegestützbewegung, besteht. Sie ist eine intensive Ganzkörperübung, die verschiedene Muskelgruppen aktiviert und zur Kalorienverbrennung und Gewichtsreduzierung beitragen kann. Vorsichtige Steigerung und richtige Ausführung wird empfohlen.

Mehr erfahren

Cardio-Training

Cardio-Training ist eine körperliche Aktivität wie Laufen oder Radfahren, die das Herz-Kreislauf-System verbessern und das Risiko von Herzkrankheiten, Schlaganfällen und Diabetes reduzieren kann. Es muss regelmäßig durchgeführt und mit Stärketraining kombiniert werden, um das Gleichgewicht und die Fitness zu verbessern.

Mehr erfahren

Core-Training

Das Core-Training ist ein Fitness-Training, das auf die Kräftigung der tieferliegenden Bauch- und Rückenmuskulatur abzielt. Es verbessert die Haltung und kann Verletzungen vorbeugen. Typische Übungen sind Planks, Crunches und Russian Twists. Es ist ein wichtiger Bestandteil der Fitness und kann von jedem ausgeführt werden.

Mehr erfahren

Crosstraining

Crosstraining ist eine Trainingsmethode im Fitness und Sport, bei der verschiedene Übungen aus unterschiedlichen Disziplinen wie Ausdauer, Kraft und Körpergewicht kombiniert werden, um die körperliche Fitness zu verbessern. Es eignet sich für Allrounder und benötigt keine speziellen Geräte.

Mehr erfahren

Crunches

Crunches sind eine Isolationsübung für die Bauchmuskulatur. Diese Übung wird auf dem Rücken liegend durchgeführt und dient der Stärkung und Definition der Bauchmuskeln. Dabei sollte darauf geachtet werden, die Bewegungen langsam und kontrolliert auszuführen, um Verletzungen zu vermeiden.

Mehr erfahren

Deadlift

Der Deadlift ist eine grundlegende Kraftübung zur Stärkung der Muskulatur im unteren Rücken, den Oberschenkeln und den Gesäßmuskeln. Korrekte Technik ist notwendig. Es ist eine wichtige Übung für Stärke, Kraft und Muskelmasse, und wird auch in Kraftsportarten wie Gewichtheben, Strongman und Powerlifting verwendet.

Mehr erfahren

Dehnung

Dehnung ist eine körperliche Übung, um Flexibilität und Beweglichkeit von Muskeln, Sehnen und Bändern zu verbessern. Sie kann Verletzungen vorbeugen und Muskelverspannungen lösen. Wichtig ist die richtige Technik und angemessene Dauer der Dehnung. Vor dem Training empfehlenswert, um das Verletzungsrisiko zu reduzieren.

Mehr erfahren

Dynamische Belastung

Dynamische Belastung beim Sport bezeichnet schnelle, rhythmische Bewegungen, die die Muskulatur und das Herz-Kreislauf-System trainieren. Durch Wiederholungen und Variationen kann die Muskelkraft, Ausdauer und Koordination verbessert und die Stoffwechselprozesse angeregt und der Knochendichteaufbau unterstützt werden.

Mehr erfahren

Energieumsatz

Der Energieumsatz bezeichnet die Energie, die der Körper beim Sport oder in Ruhe verbrennt. Er spielt eine wichtige Rolle für den Stoffwechsel und kann durch körperliche Aktivität erhöht werden. Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßiges Training fördern einen gesunden Energieumsatz.

Mehr erfahren

Faszien

Faszien sind dichte Bindegewebsstrukturen im Körper, die Form und Stabilität erhalten und zur Kraftübertragung beitragen. Sie können trainiert und gepflegt werden, haben aber auch eine Rolle bei Verletzungen und Schmerzen. Massage und Faszienrollen sind beliebte Methoden zur Faszienpflege.

Mehr erfahren

Faszientraining

Faszientraining stärkt das Bindegewebe im Körper und verbessert dessen Flexibilität und Beweglichkeit. Werkzeuge wie Faszienrollen und Pads werden genutzt, um gezielte Druckpunkte zu erreichen und Verklebungen zu lösen, was die Durchblutung und die Leistung im Sport steigert. Es hilft bei der Rehabilitation und Schmerzlinderung.

Mehr erfahren

Fettmessung

Fettmessung ist die Messung des Körperfettanteils zur Beurteilung des Fitness- und Gesundheitszustands des Körpers. Es gibt verschiedene Methoden wie Bioelektrische Impedanzanalyse oder Hautfaltenmessung. Die Messungen sollten jedoch mit anderen Messungen kombiniert werden.

Mehr erfahren

Fettverbrennung

Die Fettverbrennung ist ein biologischer Prozess im Körper, um Energie aus Fettreserven zu gewinnen. Sie kann durch körperliche Aktivität und eine ausgewogene Ernährung angekurbelt werden und ist ein wichtiger Aspekt im Sport- und Fitnessbereich. Körperliche Voraussetzungen beeinflussen die Fettverbrennung individuell.

Mehr erfahren

Fitnessarmband

Ein Fitnessarmband ist ein tragbares Gerät, das Bewegungen, Puls, verbrannte Kalorien und Schlaf aufzeichnet, um dem Benutzer einen Überblick über seine körperliche Aktivität und Fortschritt zu geben. Es ist ein beliebtes Gadget für Menschen, die ihre Fitnessziele überwachen und verbessern möchten.

Mehr erfahren

Fitnessstudio

Ein Fitnessstudio ist eine Einrichtung, die den Kunden eine breite Auswahl an Geräten und Anlagen bietet. Es ist ein Ort, an dem Menschen regelmäßig trainieren können, um ihre körperliche Fitness zu verbessern. In der Regel gibt es Mitgliedschaften und verschiedene Trainingsmöglichkeiten wie Krafttraining, Cardio-Übungen und Yoga.

Mehr erfahren

Functional Training

Functional Training ist ein ganzheitlicher Ansatz, bei dem Bewegungsabläufe trainiert werden, die im Alltag vorkommen. Das Ziel ist eine verbesserte Stabilität, Balance, Koordination und Beweglichkeit. Es findet ohne Geräte statt und kann jedem Fitnesslevel angepasst werden. Oft als Gruppentraining angeboten hat es an Popularität gewonnen.

Mehr erfahren

Gewichtheben

Gewichtheben ist das Heben von schweren Gewichten, um eine maximale Gewichtsmenge zu bewältigen. Die Sportart erfordert hohe körperliche Stärke und Ausdauer, wird in Wettbewerben und Kategorien durchgeführt und fördert die Gesundheit und das Selbstbewusstsein.

Mehr erfahren

Gewichtssteigerung

Gewichtssteigerung im Fitness- und Sportbereich bedeutet, allmählich das Hebegewicht bei Übungen zu erhöhen, um Muskeln zu fordern und zu verbessern. Vorsichtige Erhöhung der Last ist wichtig, um Verletzungen zu vermeiden. Ziel ist eine angemessene Progression und ausgewogenes Training für optimale Ergebnisse.

Mehr erfahren

Gleichgewichtstraining

Gleichgewichtstraining verbessert Körperbeherrschung, Muskulatur, Koordination und mentale Fähigkeiten. Es ist in Sport und Therapie relevant. Übungen wie Einbeinstand oder Bewegungen auf instabilem Untergrund sind gebräuchlich. Es ist für alle Alters- und Fitnesslevel geeignet, aber Beratung wird empfohlen.

Mehr erfahren

Grundumsatz

Der Grundumsatz ist die Energie, die der Körper zur Aufrechterhaltung lebenswichtiger Funktionen benötigt, unabhängig von körperlicher Aktivität. Er variiert von Person zu Person und ist wichtig beim Abnehmen und kann durch Muskelaufbau oder erhöhte Schilddrüsenfunktion gesteigert werden.

Mehr erfahren

Hanteltraining

Hanteltraining ist eine Form des Krafttrainings zur gezielten Stärkung der Muskulatur des Oberkörpers sowie des Körpers insgesamt. Es kann individuell angepasst werden und durch korrekte Ausführung Verletzungen vermeiden. Es eignet sich für Sportler sowie Menschen, die ihre Muskelkraft verbessern möchten.

Mehr erfahren

Herz-Kreislauf-Training

Herz-Kreislauf-Training ist ein gezieltes körperliches Training zur Steigerung der Ausdauer und des Herz-Kreislauf-Systems. Es kann das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren und die allgemeine Fitness verbessern. Wichtig ist, es entsprechend individueller Bedingungen und Einschränkungen durchzuführen und in ein ganzheitliches Fitness-Programm zu integrieren.

Mehr erfahren

Herzfrequenz

Die Herzfrequenz gibt an, wie oft das Herz pro Minute schlägt und ist ein wichtiger Indikator für die körperliche Belastung und die kardiovaskuläre Gesundheit. Eine Überwachung der Herzfrequenz während des Trainings kann die Leistung verbessern und die Herz-Kreislauf-Gesundheit fördern.

Mehr erfahren

High-Intensity-Training (HIT)

High-Intensity-Training (HIT) ist ein Krafttraining mit kurzen Pausen, hoher Intensität und wenigen, intensiven Übungen. Ziel ist die Maximierung von Trainingseffizienz durch schnelle Bewegungen und hohe Muskelspannung. Empfohlen nur unter Aufsicht eines erfahrenen Trainers.

Mehr erfahren

HIIT-Training

HIIT-Training ist eine Trainingsmethode mit kurzen, intensiven Trainingsphasen und Pausen. Es ist effektiv für Fettverbrennung und Ausdauer und fördert den Muskelaufbau durch Stoffwechselanregung. Eine gründliche Aufwärmphase und individuelle Anpassung sind wichtig. Es kann als Ergänzung zum regulären Training genutzt werden.

Mehr erfahren

Hypertrophie

Hypertrophie bezeichnet die Zunahme von Muskelmasse durch Krafttraining bei Überlastung der Muskeln. Eine ausgewogene Trainingsroutine kann die körperliche Leistungsfähigkeit verbessern, die Haltung korrigieren und den Stoffwechsel optimieren.

Mehr erfahren

Isometrische Belastung

Isometrische Belastung beschreibt eine statische Trainingsmethode, bei der bestimmte Muskeln in kontrahierter Position gehalten werden. Damit können gezielt bestimmte Muskeln trainiert und der Körper auf bestimmte Bewegungen vorbereitet werden. Die Intensität kann gesteigert werden, um einen größeren Trainingseffekt zu erzielen.

Mehr erfahren

Isometrisches Training

Isometrisches Training ist eine Form des Krafttrainings ohne Bewegungsbereich. Muskeln werden für eine bestimmte Zeitdauer statisch angespannt. Dieses Training kann Muskulatur stärken, Körperhaltung verbessern und Gelenke schonen. Es wird oft in der Rehabilitation eingesetzt.

Mehr erfahren

Kardiovaskulär

Kardiovaskulär bezieht sich auf das Herz-Kreislauf-System. Regelmäßige kardiovaskuläre Aktivitäten können das Risiko von Herzerkrankungen reduzieren und die allgemeine Fitness und Ausdauer steigern. Überwachung der Herzfrequenz und ärztliches Gutachten sind wichtig.

Mehr erfahren

Kettlebell-Training

Kettlebell-Training ist eine Form des Krafttrainings, das die Verwendung von Kettlebells beinhaltet. Es verbessert die Kraft und Ausdauer und spricht verschiedene Muskelgruppen an. Eine korrekte Technik ist wichtig, um Verletzungen zu vermeiden. Coaching und Trainingsprogramme können helfen, individuelle Ziele zu erreichen.

Mehr erfahren

Klimmzug

Ein Klimmzug ist eine Übung im Fitness und Sport, bei der man sich an einer Stange hochzieht, um Muskelgruppen wie den Rücken, Schultern und Arme zu trainieren und die körperliche Gesundheit und Ausdauer zu fördern.

Mehr erfahren

Kniebeugen

Kniebeugen sind eine grundlegende Übung, die auf die Beinpresse der Muskulatur abzielt und den Quadrizeps, den gluteus maximus und die unteren Rücken- und Bauchmuskeln aktiviert. Sie erhöhen die körperliche Stärke, reduzieren Körperfett und verbessern die Ausdauer im Krafttraining.

Mehr erfahren

Koordination

„“Koordination beschreibt die Fähigkeit, Bewegungen gezielt abzustimmen und zu kontrollieren, um eine optimale körperliche Leistung zu erreichen. Regelmäßiges Training verbessert sie und ist in vielen Sportarten entscheidend.““

Mehr erfahren

Körperfettanteil

Der Körperfettanteil gibt den Prozentsatz des Fettgewebes im Körper an. Er ist ein wichtiger Faktor für die Körperzusammensetzung und Gesundheit im Fitness- und Sportbereich und wird durch verschiedene Methoden bestimmt. Ein ausgewogener Anteil ist wichtig für eine gesunde Balance im Körper.

Mehr erfahren

Körperhaltung

Die Körperhaltung beschreibt die Position des Körpers im Raum. Eine aufrechte Haltung unterstützt optimalen Körperablauf. Muskelaktivierung verhindert Verletzung und Schmerzen. Im Fitnessbereich ist eine korrekte Ausführung und Haltung wichtig, um Effektivität zu maximieren und Bewusstsein für eine gute Haltung zu schärfen.

Mehr erfahren

Körperstraffung

Körperstraffung bedeutet, den Körper durch gezieltes Krafttraining oder Übungen zur Stärkung des Bindegewebes zu straffen und fester zu machen. Es geht primär um die Festigung von Muskeln und das Straffen des Gewebes. Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßiges Training sind unverzichtbar.

Mehr erfahren

Kraft

Kraft im Bereich Fitness & Sport bezeichnet die Fähigkeit des Körpers, Widerstände zu überwinden oder aufrechtzuerhalten. Sie spielt in vielen Sportarten eine wichtige Rolle und wird durch das gezielte Training spezifischer Muskelgruppen gesteigert. Eine höhere Kraft verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, Körperhaltung und Stabilität.

Mehr erfahren

Kraftausdauer

Kraftausdauer ist die Fähigkeit der Muskeln, über längere Zeit belastet zu werden, ohne Ermüdungserscheinungen zu zeigen. Spezielle Übungen verbessern Ausdauer und Durchhaltevermögen für Ausdauer- und Kraftsportarten. Die Steigerung der Belastung ist wichtig für eine Leistungssteigerung.

Mehr erfahren

Krafttraining

Krafttraining ist ein gezieltes körperliches Training mit Widerständen, das auf Muskelaufbau und -leistung abzielt. Es umfasst unterschiedliche Übungen und bringt zahlreiche Vorteile bei korrekter Ausführung. Eine Kombination mit anderen Trainingsformen und eine fortschreitende Steigerung sind sinnvoll.

Mehr erfahren

Kreislaufsystem

Das Kreislaufsystem befördert Nährstoffe, Sauerstoff und Abfallprodukte durch das Herz, die Blutgefäße und das Blut. Ein starker Kreislauf ist wichtig für Gesundheit und Fitness.

Mehr erfahren

Laktat

Laktat ist ein Stoffwechselprodukt, das bei sportlicher Betätigung gebildet wird und in der Trainingslehre als Indikator für Leistungsfähigkeit und Fortschritt dient. Es entsteht durch anaerobe Energieversorgung und hat Auswirkungen auf die körperliche Leistungsfähigkeit bei zu hoher Ansammlung im Blut.

Mehr erfahren

Laufband

Ein Laufband ist ein Fitnessgerät mit einer horizontalen Lauffläche, das durch einen Elektromotor angetrieben wird. Es ermöglicht das Laufen und Joggen als Teil des Cardiotrainings und bietet die Möglichkeit, unabhängig von Witterungsbedingungen und Tageszeit in Innenräumen zu trainieren.

Mehr erfahren

Lauftraining

Lauftraining ist eine Trainingsform mit dem Ziel, Ausdauer, Herz-Kreislauf-System und Fitness zu verbessern. Es beinhaltet verschiedene Techniken wie Dauer- und Intervallläufe und kann allein oder in der Gruppe durchgeführt werden. Eine gute Lauftechnik und entsprechende Kleidung sind wichtig.

Mehr erfahren

Leistungsfähigkeit

Die Leistungsfähigkeit im Sport bezieht sich auf die Fähigkeit des Körpers, eine körperliche Leistung zu erbringen und aufrechtzuerhalten. Körperliche und psychologische Faktoren beeinflussen sie. Gezieltes Training und optimale Ernährung können die Leistungsfähigkeit steigern und sportliche Leistungen verbessern.

Mehr erfahren

Liegestütze

Liegestütze sind eine bekannte Grundübung im Fitness- und Krafttraining, die die Arm- und Brustmuskulatur stärkt. Sie werden durch Beugen der Ellenbogen in der Liegestützposition ausgeführt und können modifiziert werden, um die Intensität zu erhöhen. Die Übung verbessert die körperliche Fitness und kann zu Hause oder im Fitnessstudio durchgeführt werden.

Mehr erfahren

Lunges

Lunges ist eine Beinübung im Fitnessbereich, die den ganzen Körper trainiert und insbesondere quadriceps femoris, hamstrings, Gluteus- und Wadenmuskulatur beansprucht. Das vordere Bein wird gebeugt, das hintere bleibt gestreckt, der Oberkörper aufrecht. Die Übung kann mit oder ohne Gewicht durchgeführt werden.

Mehr erfahren

Marathon

Ein Marathon ist eine 42,195 Kilometer lange Laufstrecke, die seit den ersten Olympischen Spielen der Neuzeit im Jahr 1896 offiziell ausgetragen wird. Für die Bewältigung ist eine ausgezeichnete körperliche Kondition und mentales Durchhaltevermögen notwendig. Marathons sind weltweit populär und symbolisieren Ausdauer, Willensstärke und sportliche Leistung.

Mehr erfahren

Maximalkraft

Maximalkraft ist die maximale Kraftleistung, die eine Person in einem bestimmten Wiederholungsbereich ausführen kann. Sie ist wichtig für die Steigerung des körperlichen Leistungsniveaus und wird durch spezifische Trainingsprogramme verbessert. Maximalkraft ist nicht gleichbedeutend mit Muskelmasse oder Ausdauer.

Mehr erfahren

Medizinball-Training

Medizinball-Training ist eine Krafttrainingsform zur Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Koordination und Stabilität. Dabei wird ein schwerer Medizinball als Trainingsgerät eingesetzt, um den ganzen Körper zu beanspruchen, und kann individuell angepasst werden. Es eignet sich für alle Fitnesslevels und verbessert das allgemeine Wohlbefinden.

Mehr erfahren

Metabolismus

Metabolismus ist der chemische Prozess, durch den unser Körper Nährstoffe aufnimmt, in Energie umwandelt und lebenswichtige Funktionen aufrechterhält. Ein effizienter Stoffwechsel kann uns helfen, unsere körperliche Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu optimieren.

Mehr erfahren

Mobilität

Mobilität im Fitness- und Sportbereich bezeichnet die Fähigkeit, Bewegungen ohne Einschränkungen auszuführen. Mobilitätstraining ist wichtig, um Bewegungsmuster zu verbessern, Verletzungen zu minimieren und die sportliche Leistungsfähigkeit zu steigern.

Mehr erfahren

Muskelaufbau

Muskelaufbau bedeutet den Prozess des gezielten Aufbaus von Muskelmasse durch körperliche Aktivität und ausgewogene Ernährung, um Leistung zu verbessern oder den Körper zu definieren. Dies kann durch Krafttraining erreicht werden und ist wichtig für viele Sportarten sowie für einen gesunden Lebensstil.

Mehr erfahren

Muskelfasertypen

Muskelfasertypen sind unterschiedliche Arten von Muskelfasern, die je nach Beanspruchung der Muskelgruppe verschiedene Eigenschaften aufweisen. Es gibt zwei Gruppen von Fasertypen: Typ I für Ausdauerleistungen und Typ II für explosive Belastungen. Die individuelle Verteilung kann durch Training beeinflusst werden.

Mehr erfahren

Muskelfunktion

Muskelfunktion beschreibt die Fähigkeit von Muskeln, Bewegungen auszuführen. Im Fitness- & Sportbereich bezieht sich dies auf Kraft, Ausdauer, Flexibilität und Koordination. Eine gute Muskelfunktion ist wichtig für Gesundheit und sportliche Leistungsfähigkeit und kann durch Training, Stretching und eine ausgewogene Ernährung verbessert werden.

Mehr erfahren

Muskelhypertrophie

Muskelhypertrophie ist der Prozess, bei dem die Größe und Masse der Skelettmuskeln durch Widerstandsübungen und eine erhöhte Proteinbiosynthese im Muskelgewebe zunimmt. Diese Anpassung trägt zu erhöhter Kraft und Ausdauer sowie einer besseren Körperkomposition bei.

Mehr erfahren

Muskelkater

Muskelkater sind Schmerzen und Beschwerden in den Muskeln nach intensiver körperlicher Belastung. Ursache sind kleine Risse in beanspruchten Muskelfasern. Vorbeugend helfen Aufwärmen, Dehnen und eine langsame Trainingssteigerung. Behandlung durch Dehnung, Massage und Wärme, jedoch keine schmerzlindernde Therapie.

Mehr erfahren

Muskelkraft

Muskelkraft ist die Fähigkeit des Körpers, Widerstand durch Muskelarbeit zu überwinden. Die Kraft kann durch Training gesteigert werden und hat viele positive Auswirkungen auf die körperliche Fitness, Stärkung der Knochen und Haltung.

Mehr erfahren

Muskelmasse

Muskelmasse ist die Menge an Muskelgewebe im Körper eines Individuums und ist durch regelmäßige körperliche Aktivität und gezieltes Training aufbaubar. Erhöhung bedeutet viele Vorteile wie eine verbesserte Körperhaltung, erhöhten Stoffwechsel und reduziertes Risiko von chronischen Erkrankungen. Die Messung erfolgt durch verschiedene Methoden.

Mehr erfahren

Muskelspannung

Die Muskelspannung beschreibt den Grad der Anspannung der Muskulatur. Sie beeinflusst die Kraftentwicklung, Bewegungssteuerung und Stabilität. Zur Messung können Verfahren wie Muskeltonusmessung oder manuelle Palpation eingesetzt werden. Optimierung durch gezieltes Training.

Mehr erfahren

Muskeltonus

Muskeltonus beschreibt den Spannungszustand in der Muskulatur in Ruhe, der für eine stabile Körperhaltung wichtig ist. Eine Regulierung durch Übungen und Stretching ist möglich. Zu hoher oder niedriger Muskeltonus kann zu Beschwerden führen.

Mehr erfahren

Nährstoffe

Nährstoffe sind essentielle Bestandteile von Lebensmitteln, die für Stoffwechsel und Körperfunktionen entscheidend sind. Es gibt sechs Arten: Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Vitamine, Mineralstoffe, Wasser. Ein ausgewogener Konsum ist notwendig für Gesundheit, Gewicht und sportliche Leistungsfähigkeit.

Mehr erfahren

Personal Trainer

Ein Personal Trainer bietet individuelle Fitness- und Trainingsdienste an, entwickelt maßgeschneiderte Pläne und motiviert seine Kunden, um deren Fitnessziele zu erreichen.

Mehr erfahren

Plié-Squats

Plié-Squats sind eine Form von Kniebeugen mit den Füßen weiter als schulterbreit auseinander und den Zehen nach außen. Sie werden im Ballett und Tanz eingesetzt und verbessern die Stabilität der Knie und Hüften. Es wird empfohlen, die korrekte Form einzuhalten und das Gewicht allmählich zu erhöhen.

Mehr erfahren

Plyometrisches Training

Plyometrisches Training ist eine explosive Form des funktionellen Trainings. Es verbessert die Kontraktionsfähigkeit der Muskeln durch schnelle, intensive Bewegungen wie Sprünge, Laufdrills oder Sprungkniebeugen und ist besonders für Athleten geeignet, die schnelle Antritte, Richtungswechsel und hohe Sprünge benötigen.

Mehr erfahren

Pulsfrequenz

Die Pulsfrequenz misst die Anzahl der Herzschläge pro Minute und ist ein wichtiger Indikator für die kardiovaskuläre Fitness des Körpers im Bereich Fitness und Sport. Eine höhere Pulsfrequenz bedeutet eine höhere Intensität des Trainings.

Mehr erfahren

Push-Ups

Push-Ups sind eine klassische Übung im Fitness- und Sportbereich, bei der Trizeps, Brust- und Schultermuskeln trainiert werden. Mit dem eigenen Körpergewicht oder Gewichten kann die Intensität variiert werden. Die Übung ist Grundlage für viele fortgeschrittenere Übungen und kann in vielen Varianten ausgeführt werden.

Mehr erfahren

Radfahren

Radfahren ist eine beliebte Ausdauersportart mit positiven Auswirkungen auf die Gesundheit. Es findet auf einem Fahrrad statt und kann als umweltfreundliches Fortbewegungsmittel genutzt werden. Wichtig sind eine angemessene Sicherheitsausrüstung und die Einhaltung der Verkehrsregeln.

Mehr erfahren

Regeneration

Regeneration im Fitness- und Sportbereich bedeutet die Erholungszeit nach körperlicher Belastung, in der sich Muskeln und Organe regenerieren. Eine ausreichende Regeneration ist wichtig für die Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit und sollte durch Maßnahmen wie Massage, Stretching, Ernährung und Schlaf unterstützt werden.

Mehr erfahren

Rückenmuskulatur

Die Rückenmuskulatur unterstützt die Stabilität und Beweglichkeit des Körpers. Sie besteht aus verschiedenen Muskeln entlang der Wirbelsäule. Regelmäßiges Rückentraining ist wichtig für Gesundheit und Fitness, denn eine vernachlässigte Rückenmuskulatur kann Schmerzen, Verletzungen und eine schlechte Körperhaltung verursachen.

Mehr erfahren

Rückentraining

Rückentraining stärkt, trainiert und baut die Rückenmuskulatur auf. Es verbessert die Haltung und wirkt Schmerzen entgegen. Unterschiedliche Trainingsmethoden stehen zur Verfügung. Es sollte langsam und vorsichtig begonnen und von einem erfahrenen Trainer begleitet werden.

Mehr erfahren

Rumpfmuskulatur

Die Rumpfmuskulatur besteht aus verschiedenen Schichten von Muskeln im Bereich des Rumpfes und Beckens. Sie sind wichtig für Stabilität und Unterstützung bei Bewegungen und unzureichendes Training kann zu Rückenschmerzen und Verletzungen führen. Core-Übungen wie Planks, Crunches und Russian Twists sind wichtig zur Verbesserung der Körperhaltung und Leistungsfähigkeit.

Mehr erfahren

Schnellkraft

Schnellkraft ist die Fähigkeit, Muskeln in kurzer Zeit auf maximale Leistung zu bringen. Explosiv ausgeführte Übungen verbessern die Kontraktionsfähigkeit und neuronale Ansteuerung. Eine hohe Anspannung und Koordination der Muskulatur sind dabei essenziell für Sportler, die in Disziplinen mit hohen Anforderungen an Kraftentfaltung und Schnelligkeit erfolgreich sein möchten.

Mehr erfahren

Schrägbankdrücken

Beim Schrägbankdrücken drückt man auf einer geneigten Bank die Hantel in Richtung des oberen Brustbereichs. Diese fortgeschrittene Kraftübung eignet sich zur Stärkung der Muskeln, erfordert jedoch eine professionelle Anleitung, um Verletzungen zu vermeiden.

Mehr erfahren

Schultermuskulatur

Die Schultermuskulatur ist eine Gruppe von Muskeln um die Schultergelenke, die zusammenarbeiten, um die Schulter zu stabilisieren und Arm- sowie Schulterbewegungen zu ermöglichen. Ein regelmäßiges Training ist wichtig für Sportler und Fitness-Enthusiasten, um Verletzungen zu vermeiden und die Leistung zu steigern.

Mehr erfahren

Selbstregulation

Selbstregulation im Fitness und Sport beschreibt den Prozess, bei dem Athleten ihr eigenes Verhalten und Training kontrollieren und anpassen, um ihre sportlichen Ziele zu erreichen. Es erfordert Reflexion, Anpassung und Zielsetzung, um ungesunde Verhaltensweisen zu vermeiden und positive Muster zu etablieren.

Mehr erfahren

Seniorenfitness

Seniorenfitness ist eine an die Bedürfnisse älterer Menschen angepasste Form des Fitness-Trainings, welches auf das Erhalten der körperlichen Unabhängigkeit abzielt. Es verbessert Ausdauer, Gleichgewicht, Koordination und Flexibilität und kann in Fitnessstudios oder Seniorengruppen durchgeführt werden.

Mehr erfahren

Sixpack-Training

Sixpack-Training ist die spezifische körperliche Betätigung, die darauf abzielt, die Bauchmuskeln zu definieren und zu stärken. Es erfordert Disziplin, Engagement und eine gesunde Ernährung, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Mehr erfahren

Sporternährung

Sporternährung umfasst die Ernährung von Athleten und zielt darauf ab, die Leistung zu verbessern und den Körper optimal zu regenerieren. Dabei werden Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Proteine und Fette sowie Flüssigkeit in Timing und Auswahl auf den Trainingsbedarf abgestimmt.

Mehr erfahren

Sportmedizin

Sportmedizin ist ein interdisziplinäres medizinisches Fachgebiet, welches sich mit der Prävention, Diagnose und Behandlung von Verletzungen und Erkrankungen von Sportlern und Menschen, die sich körperlich betätigen, befasst. Das Ziel ist, die athletische Leistung und Gesundheit zu verbessern.

Mehr erfahren

Stoffwechsel

Der Stoffwechsel beschreibt den biochemischen Prozess der Nährstoffverarbeitung und Energieproduktion im Körper. Durch Sport und eine optimale Ernährung kann er positiv beeinflusst werden, bei Störungen unterstützen diese Methoden die Behandlung.

Mehr erfahren

Stretching

Stretching dient der Erhöhung der Flexibilität und Mobilität von Muskeln und Gelenken durch gezielte Dehnung. Einsatzgebiete sind Aufwärm- und Cool-Down-Übungen in diversen Sportarten. Korrekte Ausführung ist wichtig, um das Verletzungsrisiko zu minimieren und die sportliche Leistung zu verbessern.

Mehr erfahren

Tabata-Training

Tabata-Training ist eine japanische, hochintensive Intervall-Trainingsmethode, bei der Übungen vom 20 Sekunden-Workout, gefolgt von 10 Sekunden Pause, 8 mal wiederholt werden. Insgesamt dauert ein Trainingsdurchgang nur 4 Minuten und zielt darauf ab, den Stoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System anzukurbeln und Fett zu verbrennen.

Mehr erfahren

Tiefenmuskulatur

Die Tiefenmuskulatur sind innen liegende Muskeln, welche bei der Stützung und Stabilisierung der Körperhaltung sowie Bewegungskoordination eine wichtige Rolle spielen. Ihr Training erfordert Körperbeherrschung und Koordination und kann Rückenbeschwerden vorbeugen und die Körperhaltung verbessern.

Mehr erfahren

Trizeps-Training

Trizeps-Training stärkt und definiert die Trizepsmuskulatur auf der Rückseite des Oberarms durch spezifische Übungen mit oder ohne Geräte. Es verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, verhindert Verletzungen und sollte in eine ausgewogene Trainingsroutine integriert werden. Zusammenarbeit mit einem professionellen Trainer wird empfohlen.

Mehr erfahren

Übungsvariationen

Übungsvariationen sind variationsreiche Modifikationen von Übungen im Fitness- und Sportbereich, um spezifische Muskelgruppen und Bewegungsabläufe anzusprechen und zu trainieren. Sie helfen, die Intensität und Schwierigkeit der Übung anzupassen und körperliche Fortschritte zu beschleunigen.

Mehr erfahren

Unterarmmuskulatur

Die Unterarmmuskulatur bezeichnet die Muskeln im Unterarmbereich, die für die Bewegungen der Hand und Finger sowie die Stabilisierung des Handgelenks verantwortlich sind. Ein effektives Training kann Grifffestigkeit, muskuläre Ausdauer und Kontrolle verbessern.

Mehr erfahren

Variabilität

Variabilität im Fitness- und Sportbereich bezeichnet die Fähigkeit des Körpers, sich an verschiedene Belastungen und Bewegungsmuster anzupassen. Eine hohe Variabilität verbessert die Leistung im Sport und fördert die Gesundheit durch Widerstandsfähigkeit gegen Verletzungen und Krankheiten.

Mehr erfahren

Verletzungsprävention

Verletzungsprävention im Fitness- und Sportbereich bezeichnet Strategien zur Vermeidung von Verletzungen. Durch gezieltes Training, Aufwärmen und Stretching kann das Verletzungsrisiko minimiert werden und die sportliche Leistung verbessert werden. Eine kontinuierliche Überwachung ist entscheidend für langfristige Gesundheit und Erfolg im Sport.

Mehr erfahren

Vibrationstraining

Vibrationstraining basiert auf Schwingungen durch eine Vibrationsplatte und dient der Stimulierung von Muskeln und Gelenken. Es soll Kraft aufbauen, Stabilität verbessern und Entspannung fördern. Wichtig ist ein qualifizierter Trainer zur Überwachung.

Mehr erfahren

Vitalität

Vitalität steht im Zusammenhang mit Fitness und Sport für körperliche und geistige Energie, Ausdauer und Regenerationsfähigkeit. Eine vitalere Lebensweise trägt zu besserem Wohlbefinden und sportlicher Leistung bei.

Mehr erfahren

Wadenmuskulatur

Die Wadenmuskulatur im Unterschenkel ermöglicht die Bewegung des Fußes und ist wichtig für die normale Gehfunktion. Sie besteht aus dem Musculus gastrocnemius und Musculus soleus, die durch gezieltes Training gestärkt werden können.

Mehr erfahren

Warm-Up

Warm-Up ist eine Übungsroutine, die den Körper aufwärmt, die Muskeln aktiviert, die Körpertemperatur erhöht, die Durchblutung und den Sauerstofffluss in den Muskeln erhöht, Gelenke mobilisiert, Verletzungen verhindert, sportliche Leistung steigert und den Geist fokussiert. Jeder Sportbegeisterte sollte es regelmäßig durchführen.

Mehr erfahren

Zirkeltraining

Zirkeltraining ist eine Trainingsmethode zur Verbesserung der körperlichen Fitness, bei der Übungen in einem stationären Kreislauf ohne Erholungspausen absolviert werden. Es soll den ganzen Körper trainieren und die Ausdauer verbessern, eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene und kann individuell angepasst werden.

Mehr erfahren

FAQ

Was ist eine Fitness Glossar?

Ein Fitness Glossar ist eine Zusammenstellung von Fitness-Begriffen von A bis Z. Die Begriffe werden kurz und kompakt erklärt. Das Glossar ist eine gute Quelle für Leute, die ihre Fitness-Kenntnisse erweitern möchten.

An wen richtet sich das Fitness Glossar?

Das Glossar ist für alle geeignet, die ihre Fitness-Kenntnisse erweitern möchten, von Anfängern bis hin zu erfahrenen Athleten.

Welche Begriffe sind im Fitness Glossar enthalten?

Die folgenden Begriffe werden im Fitness Glossar abgedeckt:
1 Abduktion
2 Adduktion
3 Aerobic
4 Anaerob
5 Athletiktraining
6 Ausdauer
7 Ausfallschritte
8 Balance
9 Bankdrücken
10 Bauchmuskeltraining
11 Beinpresse
12 Beweglichkeit
13 Bewegungsapparat
14 Bewegungskette
15 Bewegungsumfang
16 Body-Mass-Index (BMI)
17 Bodybuilding
18 Bodyweight-Training
19 Boxen
20 Burpees
21 Cardio-Training
22 Core-Training
23 Crosstraining
24 Crunches
25 Deadlift
26 Dehnung
27 Dynamische Belastung
28 Energieumsatz
29 Faszien
30 Faszientraining
31 Fettmessung
32 Fettverbrennung
33 Fitnessarmband
34 Fitnessstudio
35 Functional Training
36 Gewichtheben
37 Gewichtssteigerung
38 Gleichgewichtstraining
39 Grundumsatz
40 Hanteltraining
41 Herz-Kreislauf-Training
42 Herzfrequenz
43 High-Intensity-Training (HIT)
44 HIIT-Training
45 Hypertrophie
46 Isometrische Belastung
47 Isometrisches Training
48 Kardiovaskulär
49 Kettlebell-Training
50 Klimmzug
51 Kniebeugen
52 Koordination
53 Körperfettanteil
54 Körperhaltung
55 Körperstraffung
56 Kraft
57 Kraftausdauer
58 Krafttraining
59 Kreislaufsystem
60 Laktat
61 Laufband
62 Lauftraining
63 Leistungsfähigkeit
64 Liegestütze
65 Lunges
66 Marathon
67 Maximalkraft
68 Medizinball-Training
69 Metabolismus
70 Mobilität
71 Muskelaufbau
72 Muskelfasertypen
73 Muskelfunktion
74 Muskelhypertrophie
75 Muskelkater
76 Muskelkraft
77 Muskelmasse
78 Muskelspannung
79 Muskeltonus
80 Nährstoffe
81 Personal Trainer
82 Plié-Squats
83 Plyometrisches Training
84 Pulsfrequenz
85 Push-Ups
86 Radfahren
87 Regeneration
88 Rückenmuskulatur
89 Rückentraining
90 Rumpfmuskulatur
91 Schnellkraft
92 Schrägbankdrücken
93 Schultermuskulatur
94 Selbstregulation
95 Seniorenfitness
96 Sixpack-Training
97 Sporternährung
98 Sportmedizin
99 Stoffwechsel
100 Stretching
101 Tabata-Training
102 Tiefenmuskulatur
103 Trizeps-Training
104 Übungsvariationen
105 Unterarmmuskulatur
106 Variabilität
107 Verletzungsprävention
108 Vibrationstraining
109 Vitalität
110 Wadenmuskulatur
111 Warm-Up
112 Zirkeltraining

Ich arbeite seit 15 Jahren als Fitnesstrainer, Berater für Firmen-Fitness und bin als Ernährungscoach tätig. Mein Motto: Fitness ist mentaler Sport. Unsere größte Schwäche ist das Aufgeben. Da jeder Mensch individuelle Bedürfnisse hat, will ich gemeinsam mit meinen Trainingspartnern den bestmöglichen Weg zum persönlichen Ziel finden.